Bergführer Pitztal

Freeride

Beeindruckende Landschaft, lange Abfahrten, endlose Möglichkeiten. Die Zutaten für einen perfekten Freeridetag im Pitztal sind angerichtet. Als lokale Experten führen wir Dich durch das spektakuläre Freeridegebiet am Pitztaler Gletscher und am Rifflsee. Immer auf der Suche nach dem besten Schnee bei größtmöglicher Sicherheit.

Freeriden mit Bergführer im Pitztal

Das Pitztal genießt unter Freeridern einen legendären Ruf. Natürlich zum einen wegen des berühmten Pitztal Wild Face Freeride Extreme, das schon seit mehr als zehn Jahren furchtlose Freerider zum Mittagskogel lockt. Zum anderen finden sich hier, am Dach Tirols, Freerideabfahrten mit einem hochalpinen Charakter, die es sonst wahrscheinlich kein zweites Mal in Tirol gibt. Umso mehr bietet es sich an, mit einem Pitztaler Bergführer die besten Freeride-Runs zu entdecken. Als local Guides haben wir immer den einen oder anderen Geheimtipp auf Lager.

  • Wir führen Dich zu den besten Freerideabfahrten am Pitztaler Gletscher und Rifflsee.
  • Wir planen das Programm auf Grundlage der aktuellen Schnee-, Wetter- und Lawinensituation.
  • Abseits der ausgetretenen Pfade: Mit uns kommst Du in Genuss von Abfahrten abseits des Mainstreams.

Freeriden ist unsere Spezialität. We love to guide you!

Facts

€ 400,00

Preis gilt für 1-2 Personen für eine Tagestour. Jede weitere Person +10%. 
Gruppenangebote im Rahmen unseres Winterwochenprogramms.

Freeride-Gebiete

Zwei Freeride-Gebiete mit unterschiedlichem Charakter bilden den ultimativen Freeride-Playground im hinteren Pitztal. Der Pitztaler Gletscher besticht mit seinem hochalpinen Flair und den äußerst langen Abfahrten. Am Rifflsee befinden sich neben breiten Freeridehängen auch einige lässige Waldabfahrten, die an Powderdays viel Vergnügen versprechen. 

freeride-im-pitztal

Gletscher

Freeriden bis 3.440 m. Der Pitztaler Gletscher gilt zurecht als eines der besten und gleichzeitig anspruchsvollsten Freeridgebiete in Tirol. Legendär sind die Abfahrten vom berühmten Mittagskogel, dem Start des Pitztal Wild Face Freeride Extreme. Das Gebiete hält einige spektakuläre Abfahrtsvarianten bereit, bei denen auch mal das Seil als Zustiegshilfe ausgepackt wird. Und wer Freerideski mit Aufstiegsfunktion mitbringt, der wird mit weiteren spannenden Abfahrtsvarianten belohnt.

Rifflsee

Der kleine Bruder des Gletschers ist der Rifflsee. Doch verstecken braucht er sich keineswegs! Auch hier gehen die Liftanlagen bis auf beachtlich 2.800 m. Im Rifflseegebiet eröffnen sich weite südostseitige Hänge, die zuerst Powder- und später Firngenuss versprechen. Daneben finden sich ein paar steile Rinnen, die das Adrenalin schon mal etwas in Wallung bringen können. Bekannt ist der Rifflsee auch für seine Treeruns, die eine gute Option an Powdertagen darstellen.

Ausrüstung

Die verpflichtende Notfallausrüstung besteht aus LVS-Gerät (3 Antennen), Schaufel (aus Metall) und Sonde. Je nach Tour (zum Beispiel Gletschertouren) kann weitere Ausrüstung notwendig sein.

Falls Du keine eigene Ausrüstung hast, kannst Du diese bei uns leihen.

Bei Buchung einer Tour bekommst Du einen Paketpreis auf folgende Artikel: LVS-Gerät, Sonde, Schaufel, Steigeisen, Pickel, Gurt Helm, Bergschuhe, Airbag, Stöcke, Stirnlampen

MEHR ZUM AUSRÜSTUNGSVERLEIH